Aktuell keine freien Einstellplätze

Uns erreichen regelmäßig Anfragen nach freien Pensionsplätzen. Wir freuen uns sehr über das große Interesse, doch all unsere Boxen sind belegt. Wir können im Moment kein weiteres Pferd aufnehmen. Sollte wieder ein Platz frei werden, so kündigen wir das hier auf unserer Webseite an.

Wir danken für Ihr Verständnis.

ACHTUNG – Aufnahmestop für neue Reitschüler & Ferienkinder

Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unserem Reitunterricht und den Reiterferien. Aktuell können wir jedoch keine weiteren neuen Reitschüler mehr annehmen. Unsere Schulpferde sind komplett ausgelastet. Die Reiterferien sind ebenfalls inzwischen komplett ausgebucht. Sollten sich neue Plätze ergeben, so geben wir das hier bekannt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Termine für Kinder-Reitferien Sommer 2021 – Unter Vorbehalt

Auch in diesem Jahr wird es, sofern es die Pandemiesituation in Deutschland zulässt, Reiterferien auf der Reitanlage Possendorf geben. Im Sommer 2021 planen wir die folgenden Termine unter Vorbehalt:

26.7.-30.07.2021 ( 1. Woche Sommerferien)

02.08.-06.08.2021 (2. Woche Sommerferien)

09.08.-13.08.2021 (3. Woche Sommerferien)

30.08.-03.09.2021 (6. Woche Sommerferien)

Das komplette Ferienprogramm ist inkl. Mittagessen, Vesper und Getränke – täglich von 09:00 – 17:00 Uhr – ohne Übernachtung und kostet 300 € pro Kind.

Gerne können Sie Ihr Kind bereits jetzt kostenfrei für die Reiterferien anmelden. Wir bitten um Verständnis, dass wir jedoch die Durchführung aktuell nicht garantieren können. Trotzdem hoffen wir das Beste und freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Zur Anmeldung

Ab Mai Reitunterricht wieder möglich – mit Auflagen!

Liebe Eltern, liebe Reitschüler,

ab Mai dürfen wir endlich wieder unterrichten. Unter Einhaltung strenger Hygiene- und Testvorschriften, dürfen wir den Reitunterricht wieder durchführen. Ab dem 03.05.2021 könnt ihr dafür wieder Termine für Einzel– und Gruppenunterricht buchen. Der Kids-Club bleibt vorerst davon ausgenommen. Kleine Kinder können jedoch Einzel-Longenstunden bekommen.

Laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung und der Bundesnotbremse dürfen Kinder bis 14 Jahre am Gruppen-Reitunterricht teilnehmen. Ein Coronatest ist NICHT notwendig. Wir bitten dennoch darum, dass bei Auftreten von Symptomen oder bei einem positiven Test in der Schule der Reitunterricht rechtzeitig abgesagt wird.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene über 14 Jahre dürfen den Reitunterricht als Individualsport einzeln oder zu zweit ausüben. Ein Coronatest ist NICHT notwendig. Bitte auch hier beim Auftreten von Symptomen oder positiven Test rechtzeitig absagen.

Aufgrund von derzeit sehr vielen Anfragen bitten wir um Verständnis, dass nicht jeder sofort einen Termin für eine Reitstunde bekommen kann. Wir bemühen uns allen Anfragen zeitnah gerecht zu werden, allerdings müssen auch unsere Schulpferde erstmal wieder in ihren Alltag zurück finden und sich an den täglichen Unterricht gewöhnen. Bitte haben Sie auch Verständnis, dass die Beantwortung der Anfragen machmal etwas dauert.

 

Achtung! Bis auf weiteres geschlossen…

Der verschärfte Lockdown und die sächsische Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie zwingt uns erneut den Reitunterricht bis auf Weiteres komplett einzustellen.

Wir können derzeit nicht abschätzen, wie lange diese Schließung anhalten wird und bitten deshalb von Anfragen und Terminreservierungen abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Achtung – Urlaub bis 01.09.2020

Der Reitschulbetrieb pausiert bis zum 01.09.2020. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir während unseren Urlaubes auch keine Terminanfragen beantworten können. Wir melden uns danach gerne bei Ihnen zurück.

Kinder-Reiterferien – ausgebucht!

Für dieses Jahr sind alle Plätze belegt.

 

Reitschulbetrieb ab dem 18.05.2020

Liebe Reitschüler, liebe Eltern,

ab 18.05.2020 dürfen die Reithallen wieder öffnen und auch bei uns beginnt von da an wieder der Reitschulbetrieb! Für die Pferde bedeutet das, den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben. Nach der langen Corona Pause müssen unsere Pferde langsam wieder für den Unterricht antrainiert werden. Das heißt wir können nicht gleich dort weiter machen, wo wir aufgehört haben.  Unsere geliebten Vierbeiner werden schonend wieder an Ihren Arbeitsalltag herangeführt. Ich bitte daher um Verständnis, dass nicht alle sofort einen Termin bekommen. Die Gesundheit der Pferde steht bei uns stets im Vordergrund.

Wir freuen uns dennoch, dass wir euch nun bald wieder bei uns auf der Reitanlage Possendorf begrüßen dürfen.

Bis bald!

Liebe Reitschüler und Eltern,

Wie ihr inzwischen mitbekommen habt, mussten wir aufgrund der Corona-Krise den Reitschulbetrieb einstellen. Da keiner genau sagen kann, wie lange es dauern wird, bis wir wieder zu unserem gewohnten Alltag zurückkehren können, bangen wir um unsere Existenz. Unserem Reitschulbetrieb fehlen die Einnahmen, die Ausgaben jedoch bleiben. Und nun steht auch bald die neue Heusaison vor der Tür. Wir müssen neues Heu einkaufen, damit unsere Pferde übers Jahr kommen. Zudem bleiben die Ausgaben für die Versorgung unserer Schulpferde – eurer Schulpferde, die euch das Reiten lehren, mit denen Ihr bereits so viele schöne Stunden im Stall verbracht habt. Sie brauchen Futter, Schmied, Einstreu, etc. Unser Personal, dass wir dringend brauchen, um die Versorgung aller Pferde auf der Anlage zu gewährleisten, muss ebenfalls weiterbezahlt werden. Ihr merkt schnell – was für euch nur ein paar Wochen ohne Reiten bedeutet, kann für uns der finanzielle Ruin werden. Wir sprechen von Verlusten im vierstelligen Bereich.

Wir bitten euch deshalb um eure Unterstützung in Form einer Spende an unseren Betrieb, um die hohen Ausgaben erstmal abzufangen.

Wir und vor allem unsere Pferde, brauchen eure Hilfe. Und seid sicher, wenn all das hier dann überstanden ist, werden wir uns dafür erkenntlich zeigen.

Spenden könnt Ihr bitte direkt hier:

Simona Zimmermann
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE22850503003200028156
BIC: OSDDDE81XXX

Wir sind dankbar für jeden Beitrag, egal in welcher Höhe.

Achtung: Aktuell kein Reitunterricht!

Liebe Reitschüler, liebe Eltern,

aufgrund der vom Bund beschlossenen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des COVID-19 Virus müssen wir den Reitunterricht leider bis auf Weiteres einstellen. So wie es aktuell aussieht, werden deshalb auch die Reiterferien in den Osterferien ausfallen.

Wir halten euch hier auf der Webseite natürlich auf dem Laufenden, sollte sich etwas ändern. Wir hoffen aktuell sehr, dass sich die Lage bald wieder entspannt und wir alle wieder in unseren gewohnten Alltag zurückkehren können.

Vielen Dank für euer Verständnis.